Der Bundeswettbewerb – Ideen für eine bessere Welt

Aus allen Projektideen der Klassenstufen 8. – 10. in unserer Projektgalerie wählt eine unabhängige Jury die 6 spannendsten Ideen für eine Teilnahme an unserem jährlichen Baut Eure Zukunft Bundesfinale aus.

Für die Finalistenteams geht es nach Berlin, wo zwei Tage intensiv an einer Herausforderung zu den globalen Zielen der UN, wie zum Beispiel „Armut bekämpfen“ oder „Unser Klima schützen“, gearbeitet wird.

Design Thinking Trainer*innen und Mentor*innen stehen Euch auch hier unterstützend zur Seite. In Berlin wird aber nicht nur gearbeitet, sondern viel diskutiert und gelacht, gemeinsam gegessen und in den freien Stunden die Stadt erkundet. Am zweiten Tag wird es spannend und feierlich, denn dann werden die Ideen vor öffentlichem Publikum und einer Jury präsentiert und anschließend die Preisträger verkündet. Nach Hause nehmen die Teams nicht nur eine tolle Projektidee, die die Welt ein bisschen machen wird, sondern auch Preisgelder zwischen 500 und 5.000 EUR, tolle Erlebnisse und viele neue Kontakte.

Wollt Ihr 2021 auch dabei sein – scrollt weiter runter für alle Infos zur Anmeldung!

BEZ Challenge

Die Gewinner-Teams 2020 stehen fest!

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Challenge 2020 nicht in Berlin, sondern als Online-Live-Event statt. Es war nicht weniger spannend. Ihr habt den Livestream verpasst?  Hier könnt Ihr euch die großartigen Ideen und Präsentationen der Finalisten ansehen.

5000

1. Preis

3000

2. Preis

1500

3. Preis

500

4. bis 7. Preis

Weitere Infos:

Das nächste Bundesfinale findet im September 2021 statt. Für diese Runde stehen die Finalist*innen schon fest. Ihr könnt euch aber schon jetzt auf das Bundesfinale 2022 vorbereiten.

Sämtliche Kosten für Anreise, Verpflegung, Unterkunft, Trainer*innen, Material und Programm werden von Baut Eure Zukunft übernommen.

Ihr habt mit einer unserer Toolboxen einen Projekttag durchgeführt, an einem Online Camp teilgenommen oder im Rahmen des Unterrichts mit den Toolboxen gearbeitet? Super, dann ladet die erarbeiteten Projekte mit einer Projektbeschreibung und Bildern in die Projektgalerie hoch. Aus allen eingereichten Projektideen der Klassenstufen 8. – 10. wählt eine unabhängige Jury die spannendsten Ideen für das Bundesfinale in Berlin aus.

Mehr zum Bundeswettbewerb: