Aktuelles

Unser Blog

Die Challenge 2020

Am 29. und 30. September ist es endlich wieder soweit: Das große Finale des dritten Baut Eure Zukunft Schuljahres findet statt. Voller Vorfreude tüftelt das Team an einem ganz neuen Eventformat, damit Schüler*innen aus ganz Deutschland auch in Zeiten der Corona-Pandemie zeigen können, mit wie viel Kreativität und Engagement sie gesellschaftliche Herausforderungen angehen.

Im Schuljahr 2019/2020 ging es bei den regionalen Camps in Berlin/Brandenburg, Stuttgart, München, Hamburg, Hannover sowie in acht Online-Camps an die Lösung von Problemen im schulischen Alltag und 178 Schüler*innen haben gezeigt, was für großartige Problemlöser*innen in ihnen stecken. Unsere Camps in Frankfurt und Bonn mussten wir zur Sicherheit aller Beteiligten leider ausfallen lassen. Aber dass man auch digital super kreativ werden kann, haben Schüler*innen bei unseren Online-Camps bewiesen, die wir während des deutschlandweiten Homeschoolings und in den Ferien durchgeführt haben.

Die Tagessieger der fünf regionalen Camps sowie ein teilnehmendes Team der digitalen Camps haben sich fürs Finale qualifiziert und können dort erneut ihre Kompetenzen unter Beweis stellen und Zukunft bauen.

Das sind unsere Finalisten:

Wir sitzen schon auf gepackten Materialkoffern, denn um größtmögliche Sicherheit während der Corona -Pandemie zu gewährleisten, treffen wir uns in diesem Jahr nicht in Berlin, sondern besuchen mit Trainer*innen und Mentor*innen die Teams an ihren Schulen und machen das Finale gemeinsam zu einer Mischung aus Online- und Offline-Event. Die Challenge, an der die Teams 1 ½ Tage von der Idee bis zum fertigen Prototypen basteln, ist noch geheim und wird erst am 29. September um 09.00 Uhr bekanntgegeben. So viel sei schon verraten: Eines der Global Goals der Vereinten Nationen steht im Mittelpunkt.

Jedes Team arbeitet für sich – ab und an lassen sich die Schüler*innen aber unter dem Hashtag #BEZchallenge2020 oder bei Instagram über die Schulter gucken.

Am 30. September wird dann das Geheimnis um die Ideen gelüftet, wenn wir die Präsentationen der Teams ab 13.00 Uhr live auf YouTube und Facebook übertragen.  Wir sind schon super gespannt und unsere lieben Freunde von Heartbeat Edutainment sind auch wieder dabei und bringen die Teams mit ihren Beats in Pitch-Stimmung. Anschließend muss noch unsere Jury eine Herausforderung meistern: Denn von sechs großartigen Teams, muss sie die auswählen, die die Hauptpreise entgegennehmen können:

  1. Platz: 5.000 EUR
  2. Platz: 3.000 EUR
  3. Platz: 500 EUR
  4. 4.-6. Platz je 500 EUR

Zudem gibt es für alle ganz viel Material für viele weitere kreative Workshops.

Erstmalig  vergeben wir in diesem Jahr auch einen Publikumspreis – also schaltet unbedingt am 30.9. ein und unterstützt Euer Team mit Eurer Stimme!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Habt Ihr auch Lust, bei Baut Eure Zukunft mitzumachen?

In den letzten Jahren sind schon viele tolle Projektideen entstanden. Schaut in unsere Projektgalerie und lasst Euch inspirieren, die Welt nach Euren Vorstellungen mitzugestalten. Nicht erst seit Fridays for Future wissen wir, wie viel Power und Chancen für unsere Welt in Euch stecken. Diese Power zusammenzubringen und gemeinsam über Veränderungen nachzudenken, macht Spaß und bringt uns den großen Themen näher. Wir arbeiten mit Euch zu Themen wie Demokratie, Gewalt, Armut, Nachhaltigkeit oder Zukunft und wollen Eure Meinungen, Geschichten und Ideen dazu hören.

Die Baut Eure Zukunft Camp Termine für das neue Schuljahr findet Ihr hier auf unserer Webseite. Um das Bundesfinale mit zu verfolgen und Eure Lieblingsidee zu unterstützen, folgt uns gerne auf Instagram, Twitter oder Facebook.