Tiny House bauen

Projekt

Tiny House bauen

Wir haben auf einem Workshop den Architekten VanBo LeMentzel kennen gelernt. Er entwirft Tiny Houses mit Rädern. Man kann darin wohnen oder ein UNESCO-Teambüro hineinbauen oder eine Fahrradwerkstatt daraus machen.
Es kostet viel Geld, solch ein Haus zu bauen, und man muss viele Leute fragen, ob sie beim Bauen helfen können.
Unser Tiny House soll umweltfreundlich werden. Wir wollen Reste verbauen und Firmen fragen, ob sie Material übrig haben.
Wenn das Haus fertig, ist, können wir es an verschiedene Orte bringen und Umwelt-Workshops machen. Oder wir können Leuten, die ein Bett brauchen, eine Unterkunft anbieten, zum Beispiel Schüler*innen, die Probleme haben oder die gerade aus einem anderen Land zu uns gekommen sind und nah bei der Schule schlafen möchten.

Schüler*innen

Niklas, Elena, Fabio

Toolbox

Zukunftsangst

Medium

Prototyp

tiny-house-vorstellung
tiny-house-von-oben
5tinyhouse
2tinyhouse
1tinyhouse
Ankommen ist mehr als Sprache
Meine Gesundheit