Unterrichtsfach Lebensvorbereitung

Projekt

Unterrichtsfach Lebensvorbereitung

Wir haben das Unterrichtsfach Lebensvorbereitung entwickelt. Wir dachten uns, dass man in der Schule zwar viel Allgemeinwissen lernt, aber nichts zu Steuern, Verträgen, Brutto-Netto, Versicherungen, Berufsfindung oder Bewerbungen. Dann haben wir uns überlegt, dass Fachleute dazu in den Unterricht kommen könnten, um etwas dazu zu sagen. Zudem sollte man mehr Tagespraktika machen und damit in die Berufe hineinschauen.

Wir haben uns auch etwas zur Verwendung von Medien überlegt, um den Unterricht besser zu gestalten: Zwar haben viele schon neue, digitale Ausstattungen in den Klassenräumen, nutzen diese aber nicht, weil sie nicht auf dem Stand der Technik sind. Aber uns Schüler*innen würde der Unterricht mit diesen Medien viel mehr interessieren. Wir schlagen dazu Experimente, Gruppen- und Partnerarbeiten sowie mehr außerschulischen Unterricht vor. Es wäre zudem besser, wenn keine schriftlichen Arbeiten mehr geschrieben werden, sondern Lehrer*innen eher bewerten, wie in die Gruppenarbeit ist und wie Schüler*innen mündlich mitarbeitet. Auf Tests und Arbeiten hin zu lernen, bringt Schüler*innen nur zu viel Stress. Wir wollen, dass Schüler*innen den Unterricht mitgestalten und Ideen einbringen können z. B. zu interessanten Messen, Firmen oder Fachleuten.

Wir wünschen uns mehr Unterstützung vonseiten der Lehrer*innen. Die geben uns zwar manchmal Flyer für Messen, aber die meisten gehen da nicht mit uns hin, da der Organisationsaufwand immer viel zu groß ist.

Schüler*innen

Jakob, Malte, Celina, Christian

Toolbox

Zukunftsangst

Medium

Theatersketch
Flipchart

IMG_5503
IMG_5457
IMG_5384
IMG_5541
IMG_5367
Schüler helfen Schülern
Find my Future App